Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Versammlung

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2014

Unterschriftensammlungen der letzten Sammelwoche

7. März 2014 - 14. März 2014
Wuppertal,

In der letzten Woche gibt es für alle, die es noch nicht geschafft haben, nochmals mehrere Gelegenheiten, sich in unsere Listen einzutragen. Es kann auf jede Unterschrift ankommen! Ihre Stimme ist wichtig! Hier finden Sie die vollständige Übersicht unserer Infostände in der nächsten Woche.

Erfahren Sie mehr »

Letztes Orga-Treffen

11. März 2014 @ 19:00 - 21:30
Alte Feuerwache, Gathe 6
Wuppertal,
+ Google Karte

Das letzte organisatorische Treffen während der Sammelkampagne dient vor allem der Vorbereitung unserer Kundgebung am 13.03., des Abgabetages für die ausgefüllten Listen und um noch ausgefüllte Listen wieder einzusammeln, damit diese vor der Abgabe noch gesichtet und gesichert werden können. Wir hoffen auf eine große Beteiligung bei unserem letzten rein organisatorischen Treffen.

Erfahren Sie mehr »

Vollversammlung vor der Ratssitzung

25. März 2014 @ 19:00 - 21:30
Alte Feuerwache, Gathe 6
Wuppertal,
+ Google Karte

Einladung an alle MitstreiterInnen und an alle interessierten WuppertalerInnen zur ersten döpps105-Vollversammlung nach der erfolgreichen Unterschriftensammlung.

Liebe WuppertalerInnen, liebe Aktive! Am Freitag, den 14.03.2014 haben wir der Stadt Wuppertal insgesamt 13.005 Unterschriften zum BürgerInnenbegehren für eine Kostendeckelung beim Döppersbergumbau übergeben. Es hat uns sehr gefreut, dass soviele Menschen das Anliegen eines bezahlbaren Döppersbergumbaus unterstützt haben. Nun ist es am Stadtrat, zu entscheiden, wie er mit dem erklärten Willen so vieler Menschen umgehen will. Die Ratssitzung, bei der die Stadtverordneten der Parteien darüber beraten wollen, ist für den 07.04.2014 angesetzt.
.
Die Signale im Vorfeld deuten darauf hin, dass die Stadtspitze das Votum der WuppertalerInnen zu ignorieren gedenkt. Doch auch wenn das BürgerInnenbegehren akzeptiert wird, muss sich die Initiative döpps105 für die nächsten Schritte positionieren. Bei der Vollversammlung am 25.03. wollen wir uns – knapp zwei Wochen vor der Ratssitzung – darüber beraten, wie wir als Initiative mit den verschiedenen Szenarien umgehen wollen und dafür eine möglichst gemeinsame Strategie entwickeln.
.
Klar ist bereits jetzt, dass wir die über 13.000 Unterschriften als Auftrag begreifen weiter zu machen.
.
Eingeladen sind alle interessierten WuppertalerInnen, auch solche, die bislang noch nicht aktiv gewesen sind und selbstverständlich speziell auch jene, die aufgrund der Einschränkungen des Wahlrechts beim BürgerInnenbegehren leider nicht mitmachen durften, obwohl sie vom immer teurer werdenden Umbau des Döppersberg ebenso betroffen sind wie alle.

Erfahren Sie mehr »
April 2014

döpps105-Vollversammlung

9. April 2014 @ 19:00 - 21:30
Alte Feuerwache, Gathe 6
Wuppertal,
+ Google Karte

Nach der Zurückweisung unseres BürgerInnenbegehrens durch den Wuppertaler Stadtrat: Wie machen wir weiter? Welche Konsequenzen müssen aus der Ignoranz der Lokalpolitik gezogen werden? Wie kommunizieren wir unsere Position gegenüber den WuppertalerInnen (z.B. schon am Samstag bei der Demonstration?) Eingeladen sind alle an der Zukunft der Stadt Interessierten.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2014

döpps105-Vollversammlung

7. Mai 2014 @ 19:00 - 21:30
Tacheles – Café, Rudolfstraße 125
Wuppertal-Barmen,
+ Google Karte

Nachdem der Stadtrat das BürgerInnenbegehren von döpps105 zurückgewiesen hatte, nach einer kleinen Demo in Elberfeld und einer Veranstaltung mit Knut Unger vom MieterInnenverein Witten hatte döpps105 eine kleine Pause eingelegt. Nun starten wir wieder durch: beispielsweise schon am nächsten Samstag mit der Beteiligung am Wuppertaler "Tag der Bürgerinitiativen". Doch schon am Mittwoch zuvor wollen wir uns erstmals seit der Informationsveranstaltung wieder versammeln, um die Pläne für die nächsten Wochen miteinander abzustimmen. Eingeladen sind alle, die an der Mitgestaltung Wuppertals interessiert sind. (Achtung! Geänderter Ort für die Versammlung!)

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren